Garantiebestimmungen

Verkaufs- Liefer- und Garantiebestimmung

Allgemeines:
Für alle Materiallieferungen sind ausschliesslich die nachstehenden Bedingungen gültig, die durch die Auftragserteilung als anerkannt gelten. Abweichungen davon sind nur rechtskräftig, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden. Auftragsbestätigungen sind sofort nach Erhalt zu kontrollieren. Sofern innerhalb von 2 Arbeitstagen kein Bescheid erfolgt, sind die aufgeführten Spezifikationen verbindlich. Zeichnungen und andere Unterlagen bleiben ausschliesslich unser Eigentum. Änderungen bleiben jederzeit vorbehalten.

Preise:
Die Preise sind freibleibend und können jederzeit ohne Voranzeige geändert werden. Sie verstehen sich franko Werkstatt oder Baustelle. Eventuelle anfallende Mehrkosten für Express-Sendungen, mehrfache Auslieferungen (falls nichts erwähnt in der Auftragsbestätigung) etc. werden dem Besteller verrechnet. Bei Kleinlieferungen wird ein Kleinmengenzuschlag in angemessener Höhe erhoben.

Lieferzeit:
Die Lieferzeit wird nach bester Voraussicht so genau als möglich angegeben und eingehalten, ohne das dieses Datum jedoch garantiert werden kann. Insbesondere trifft dies zu in Fällen von höherer Gewalt. Entschädigungsansprüche oder Auftragsannullierungen wegen verspäteter Lieferung können nicht angenommen werden. Wird Material auf den vereinbarten Termin nicht angenommen, so sind wir berechtigt, die Ware zu verrechnen und auf Kosten und Gefahr des Bestellers einzulagern.

Versand und Verpackung:
Die Wahl der Versandart behalten wir uns vor. Reklamationen wegen Tranportschäden und fehlender Ware müssen sofort via uns angebracht werden, ansonst wird jede Haftung abgelehnt. Bei Camion-Lieferungen versteht sich der Transport nur so weit, als die Baustelle mit normalen Lastwagen zugänglich ist. Der Ablad ist Sache des Bestellers. Für Schäden, die beim Abladen entstehen, wird jede Haftung abgelehnt. Ferner besteht kein Anspruch auf Entschädigung seitens des Bestellers, sofern vereinbarte Ankunftszeiten nicht eingehalten werden können.

Weisung für die Behandlung von Abdeckungen:
Die Abdeckungen sind auf der Baustelle schonend zu behandeln. Im weiterem sollte die Schutzplatte während der Bauphase eingelegt bleiben.

Zahlungsbedingungen und Gerichtsort:

Die Rechnungen sind, wenn nichts anderes vereinbart, innert 30 Tagen zahlbar, netto ohne Skonto. Bei Zahlungsverzug werden die handelsüblichen Verzugszinsen berechnet. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Rheinfelden. 

Reklamationen:
Beanstandungen wegen fehlender Teile, sichtbarer Mängel etc., können nur innert 7 Tagen (Transportschädenmeldungen sofort via uns) berücksichtigt werden. Reparaturen zu unseren Lasten dürfen nur mit unserem Einverständnis ausgeführt werden.

Bestelländerungen und Annullierungen:
Diese setzen unser Einverständnis voraus. Bereits entstandene Kosten sind vom Besteller zu tragen und werden verrechnet.

Abbildungen, Masse, Gewichte usw.:
Diese sind unverbindlich. Konstruktionsänderungen bleiben vorbehalten.

Rücksendungen:
Es können nur in Ausnahmefällen katalogmässige Artikel die im Lieferprogramm enthalten sind, in fabrikneuen Zustand und nach vorheriger Vereinbarung zurückgenommen werden. Das Material ist franko zu retournieren und rechtzeitig avisieren. Konvektoren und Abdeckungen können nicht zurückgenommen werden.

Garantie:
Wir leisten für unsere Produkte, bei sachgemässer Montage und Bedienung, normalerweise eine Garantie von 2 Jahren ab Liefertag gerechnet; für Steuerungen, Regelungen, Messgeräte und elektrische Teile 1 Jahr. Eventuelle handelsübliche Sondergarantiezeiten für einzelne Artikel bleiben vorbehalten. Teile, die innerhalb der Garantiezeit nachweisbar wegen Material- oder Fabrikationsfehlern defekt werden, reparieren oder ersetzen wir kostenlos. Von der Garantie ausgeschlossen sind Schäden, die durch unsachgemässe Montage, falsche Bedienung und unrichtige Wartung.

Im übrigen finden die Bestimmungen des Schweizer Obligationenrechts Anwendung.